Die GWG sucht

Projektassistenz Bau- und Instandhaltung (m/w/d)

Wer­den Sie Teil un­se­res er­folg­rei­chen Woh­nungs­un­ter­neh­mens mit rund 140 Mit­ar­bei­ten­den! Bei der GWG - Woh­nungs­ge­sell­schaft Reut­lin­gen mbH fin­den Sie fa­mi­li­en­freund­li­che Ar­beits­be­din­gun­gen, gu­te Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten und ei­nen si­che­ren Ar­beits­platz in ei­ner sta­bi­len Bran­che. Seit 1951 bie­ten wir un­se­ren Kun­den von der Pla­nung über die Bau­aus­füh­rung bis zur Ver­mie­tung und Ver­wal­tung der Im­mo­bi­li­en alles aus einer Hand an. Ak­tu­ell ver­mie­ten wir rund 7.500 Woh­nun­gen und ver­wal­ten zu­sätz­lich cir­ca 2.500 Woh­nungs­ei­gen­tums­ein­hei­ten.

Zur Unter­stützung unseres Teams der Abteilung Technik suchen wir zum bald­möglichsten Zeit­punkt in Voll­zeit eine
PROJEKTASSISTENZ BAU- UND INSTANDHALTUNG (M/W/D)

Ihre Aufgaben

  • Auftrags­annahme und -bearbeitung in SAP
  • Einholen, Bearbeiten und Auswerten von Ange­boten
  • Rechnungs­prüfung und -kontierung in SAP
  • Kosten­kontrolle und Statistiken
  • Reklamations­wesen
  • Bearbeitung von Leistungs­verzeich­nissen im AVA-Programm
  • allgemeine Sekretariats­aufgaben für die Abteilungs- und Projekt­leitung (Korres­pondenz, Termin­organisation, Protokoll­führung, Erstellung von Präsenta­tionen, allgemeiner Schrift­verkehr...)
  • Postbearbeitung und Ablage

Ihr Profil

  • abgeschlossene kauf­männische Ausbildung
  • Erfahrung als Assistenz in einem Sekretariat oder in der Büro­organisation, idealer­weise in der Baubranche
  • allgemeine IT-Affinität und Routine mit den AS-Office-Anwendungen Outlook, Word, Excel und PowerPoint
  • Erfahrungen im Umgang mit SAP wünschenswert
  • strukturierte und selbst­ständige Arbeits­weise sowie ein hoher Grad an Verlässlich- und Belastbar­keit, Team­geist und Engagement
  • souveränes und freund­liches Auftreten sowie sehr gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine viel­fältige und verant­wortungs­volle Tätig­keit in einem modernen Unter­nehmen mit flachen Hierar­chien und kurzen Ent­scheidungs­wegen. Die Vergü­tung und Neben­leistungen orientieren sich an den Tarif­bedingungen des öffent­lichen Dienstes.